Marion Griffiths-Karger verbrachte ihre Kindheit auf einem traditionellen Bauernhof in Ostwestfalen. Nach Kaufmannslehre und Studium der Literatur und Sprachwissenschaft wurde sie Werbetexterin in München, später Autorin und Teilzeitlehrerin. Die Deutsch-Britin ist Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und lebt mit ihrem Mann bei Hannover. Schauplätze ihrer bisher 11 Kriminalromane sind bevorzugt ihre Wahlheimat Hannover sowie die ostfriesische Küste und Südengland. In ihren Küstenkrimis um Inspector Bradford und Hauptkommissarin Fenja Ehlers verbindet sie typisch britischen Cosy-Crime mit friesisch-herber Lebensart. Unter dem Pseudonym Rika Fried veröffentlichte sie auch zwei Frauenromane.